Kontakt und Datenschutz

Praxis

Leher Landstraße 38a
(Hinter der Marien-Apotheke)
27607 Langen
Telefon 04743 - 8036

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung

 

Wegbeschreibung

Parkplätze sind am Haus und vor den dunkelblauen Garagen

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten, die anderen für Ihre Behandlung zuständigen Stellen zur Verfügung gestellt wird.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenen Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

Ihre Rechte

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) räumt Ihnen grundsätzliche Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über Ihre persönlichen und personenbezogenen Daten, Berichtigung oder Löschung (Art. 16 & 17 DSGVO), sowie Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) ein. Auch können Sie der Verarbeitung widersprechen (Art. 21 DSGVO) und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Ebenso können Sie eine datenschutzrechtlichen Einwilligung widerrufen (Art. 7 DSGVO).

Sie können sich bei Fragen und Beschwerden (Art. 77 DSGVO) direkt an die Praxis wenden oder an eine Datenschutzaufsichtbehörde wie den niedersächsischen Datenschutzbeauftragten.

Die Webseite

Wie im Internet üblich und notwendig, werden während der Kommunikation Ihres Browsers mit unserer Webseite übertragene Daten gespeichert, nämlich

  • Datum und Uhrzeit eines Vorgangs
  • Ihre öffentliche IP-Adresse
  • Aufgerufene Seiten und Dateien
  • Ihr Browser und dessen Version
  • Klickwege zwischen Seiten und Daten
  • Von woher sie kommen (falls ein Link verwendet wurde)
  • Parameter von Seiten

Diese Daten werden ohne Zusammenhang zu personenbezogenen Daten gespeichert. Die Speicherung der genannten Daten ist für den reibungslosen Betrieb des Internets erforderlich. Die erhobenen Daten werden ausschließlich bei berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs.1 lit. f. DSGVO), z.b. rechtswidrigem Verhalten (Hackerangriff, Betrugsversuch, …) an die zuständigen Behörden weitergeleitet und für die Dauer der Klärung von der Löschung ausgenommen (Art. 17 Abs 3 lit. e DSGVO). Anderfalls erfolgt die Löschung automatisiert nach 14 Tagen.

Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon, Fax, Postweg

Von Ihnen übermittelte, persönliche Daten, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, werden nur zum jeweils angegebenen Zweck und für die Kommunikation mit Ihnen verwendet (Art. 6 Abs. 1 lit. a/b/f DSGVO), sicher verwahrt und nur dann an Dritte im Rahmen der rechtlichen Vorgaben weitergegeben, soweit das für die Erfüllung des angegebenen, wunschgemäßen Zweckes oder beim Vorliegen eines rechtswidrigen Verhaltens erforderlich ist. Für die sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem von Ihnen gewählten Transportweg (s. Überschrift) kann keine Gewähr übernommen werden.

Daten werden gelöscht, sobald sie weder für die Kommunikation noch aufgrund gesetzlicher Vorgaben benötigt werden (Art. 17 Abs. 1 lit. a DSGVO).